Blog

Hersteller von Werkzeugmaschinen: Warum mit einem unabhängigen Anbieter von CAD/CAM-Software zusammenarbeiten?

Welche Fragen müssen sich Hersteller oder Händler von Werkzeugmaschinen, die sich dafür entscheiden, eine CAD/CAM-Software in ihr Angebot aufzunehmen, stellen, bevor sie mit einem unabhängigen Softwareanbieter zusammenarbeiten? Und welche Besonderheiten weist die partnerschaftliche Vorgehensweise von Alma auf?

Endlos-Laserschneiden vom Coil mit DIMECO und Alma – eine Partnerschaft, die rund läuft!

Als Spezialist für Anlagen für die Produktion ab Coil hat DIMECO vor einigen Jahren LINACUT®, eine innovative Anlage für das Endlos-Laserschneiden, auf den Markt gebracht. Diese über die Schachtelsoftware von Alma gesteuerte Lösung wurde von Industrieunternehmen sämtlicher Branchen übernommen.

Warum ist die Offline-Programmierung bei einem Roboterschweißprojekt unverzichtbar?

Wenn Sie beabsichtigen, in eine robotergestützte Schweißzelle zu investieren, überlegen Sie vielleicht, ob es sich lohnt, auch in eine Offline-Programmiersoftware zu investieren. Die Offline-Programmierung ist mehr als eine Alternative zur klassischen Teach-in-Programmierung. Diese Lösung hat zahlreiche Vorteile, die sie zu einem absoluten Muss machen.

Wir optimieren auch das Schneiden von 3D Blöcken!

In zahlreichen Industriesektoren müssen quaderförmige Teile aus größeren Materialblöcken zugeschnitten werden. Für Anwendungen bei denen die zu produzierenden Teilegruppen besonders groß sind ist die Verwendung einer Software für die Schneidoptimierung erforderlich.

Mit Almacam Pass führt Alma die CAD/CAM-Software für die Blechbearbeitung im absolut flexiblen Abonnement ein

Mit Almacam Pass, ihrem neuen Abonnementangebot ohne Laufzeitverpflichtung, bietet Alma jedem Unternehmen ein absolut flexibles Angebot für die Programmierung seiner Schneidmaschinen und die Erstellung seiner Angebot.

Roboterschneiden von Rohren und Profilen: ein Nischenmarkt, der von Experten beherrscht wird!

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Roboterintegratoren, insbesondere Daihen Varstroj in Slowenien, hat Alma seine OLP-Software an das robotergestützte Schneiden von Rohren und Profilen angepasst. Ein Nischenmarkt, der eine hochentwickelte Maschine+Software-Lösung erfordert.